kA

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/scorrp

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nein!

Hallo,

dieses Wochenende war ein sehr großes muss ich sagen.
Erstmal habe ich Varelmanns FIlm fertigbekommen, der am Montag auch sehr gut bei unserem Publikum angekommen ist.
Ich habe hinreichend Lob für diese überaus Große arbeit bekommen.
Ja, es war sarkasmus. Die Arbeit war nicht wirklich groß für mich, aber trotzdem freut es mich, dass man die Leute so einfach erfreuen kann, ich werde aber jetzt nicht aufhören mein bestes zu geben.
Mein Janus video durfte ich nun auch endlich veröffentlichen.
Ich musste vorher die Einwilligung meiner Freundin bekommen, da diese mitgesielt hatte und sich als nicht schön empfunden hatte *lach* und ja, aber nun steht es online, ich versuche es auch mal hier mit reinzulinken nacher.
Ausser ich vergesse es.
Das war zumindest mal ein video , dass mir aus der Seele kam.
Ich habe das Lied gehört und die Bilder kamen, das war großartig.
Ich liebe es wenn mich eine solche Inspiartion überkommt.
Ich denke , dass jeder Künstler das kennt und es liebt wenn man so überschwemmt wird.
So,
was war denn noch tolles am WE?
Achja, Abiball.
hö..hö...höö
Genau, ich war mal nach sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr lange Zeit ordentlich voll.
Was das heisst?
Das heisst, dass ich so ziemlich nichts mehr weiss.
Meine erinnerungen... hm... Ich hab mit Denis getrunken, mit hake und thoben gelabert, mit fangmann getrunken , getanzt, carmen verteidigt, whiskey gewollt, annaw angemacht, esther gelobt
und og
Viel mehr ist da nicht mehr.

Was wirklich war?
---
Gott wie peinlich.
Mit Denis muss ich ne Ewigkeit gelabert haben über Nonsense pur.
Mit Niko, alex bro, hab ihc auch gelabert und so ebenso mit Imke hmm...
Ja mehr habe ich noch net rausgefunden.
Ich weiss nur, dass viele Lehrer mich und andere nett angelächelt haben xD
Peinlich.
Aber naja, sowas muss man bringen ^^
Ob ich auf eine der tussen stehe und meine freundin wirklich dafür betrügen würde?
Nein.

---

Momentan bin ich auch dauernd am Motorrad fahren und das macht nur Laune.
Ich hätte gerne ein Motorrad weil, da kann man aufsteigen und man ist frei.
Man ist direkt in einem Abenteuer.
Man spürt den Wind, den Motor , die Geschwindigkeit, es ist unglaublich.
Das alles hat etwas.
Etwas wahnsinniges.
Ich will einfach auf eines aufsetzen können und Gasgeben.
Einfach fahren.
Das kann man sich immerhin noch leisten.
Und man ist allein.
Auf dem Motorrad ist man ganz
allein.
Man hört nur seine Stimme in sich und kann sich auch besinnen.
Das ist Leben.
Richtiges Leben.
Ich liebe das Leben.
Es war klra, dass ich es liebe an der Grenze zum Tod zu wandeln.
So bin ich nunmal, es tut mir ... nicht leid :P
Ich fahr ja vorsichtig.
Ja man merkt shcon, ich habe viel Respekt davor. Muss man aber auch haben weil, ja ... man lebt an der Grenze, man ist komplett frei, man ist allein mit sich und dem Leben... und dem Tod.
Naja... ich träume aber noch...
Ein eigenes Motorrad kriege ich wohl nicht und joa...
muss ich mit leben
und nun los zum Theater...
deswegen verabschiede ich mich
und bis zum nächsten mal.


lg
euer scorrp


da ist auch das Video.
Viel Spass.
1.7.08 18:06


Werbung


Zerstörung

Kennt ihr das Gefühl alles zerstören zu wollen?
Alles einfach abzureißen was man sich aufgebaut hat?
Komplett alles um sich herum nieder zu reißen und in Qualen zu zergehen?
Kennt ihr diesen Dran, dieses Gefühl, diese.... Wut?
Ja?

Ich fühle es.
26.6.08 19:26


hm... versehentlich Enter gedrückt...fuck, wayne

Also,

Gute abend.

Ich mächte mit einem Zitat anfangen.

Im Grunde ist Scheisse das Beste im Leben.
Scheisse ist ehrlich, im Gegensatz zum Leben.

Interessant oder?
Ja.
Ich habe mir diesen klugen Spruch heute ausgedacht um einen Kumpel aufzumuntern.
In der Psychologie nennt man sowas, " Sich der fremden Welt nähern"
Durch sowas versucht man Zugang zu dem zu bekommen, was bestmme Personen denken und fühlen.
Aber man darf es nicht zu weit treiben, ansonsten verliert man sich auch in solche Welten und wir irre.
Nunja,
ich denke sowas sollte nicht passieren.
Besonders da ich denke, dass ich schon zu den Irren und Wahnsinnigen dieses Planeten gehöre.
Ist es nicht irgendwo ein schrei nach Aufmerksamkeit, wenn man einen solchen Blog hat?
Man will unter allen Umständen der Welt seine Gedanken preisgeben obwohl man meistens schreibt, dass sie geheim sind, niemand sie verstehen würde usw. usf.
Ja, die meisten Bloguser schreien danach gehört zu werden.
Aufmerksamkeit brauchen sie.
Aber die rbaucht jeder Mensch oder?
Ich fände es erschreckend keine Aufmerksamkeit zu bekommen.
Man verliert sich dann irgendwann in sich selbt, schreit lauter oder leiser, gibt auf und denkt sich nur ach fuck
niemand hört mich.
niemand mag mich.
Niemand.
Das ist das stichwort.
Ohne Aufmerksamkeit , ohne Antwort von anderen wäre man alleine.
Ganz alleine.
Der Mensch kann nicht alleine sein. Sobald er geboren wird braucht er schon hilfe, ansonsten würde er elendig verrecken.
Er ist ein soziales Wesen.
Ich glaube aber trotzdem, obwohl die meisten denken, dass niemand alleine sein will, gibt es doch einige die es sein wollen.

Diese bauen sich eine trostlose welt auf.
meiden den Kontakt zu anderen usw. und verrennen sich mit absicht.
Es ist ihre Philosophie.
Sie sagen zwar, dass sie das Glück suchen, aber wenn sie es finden sollten, werden sie vorbei gehen, darauf gebe ich mein wort.

Naja, mein Onkel war gerade hier und hat mir Motorradschuhe und Handschuhe gebracht.
echt ne heisse sache und dann kann es demnächst mit den Fahrstunden weitergehen :D
wuhu ^^
darauf freu ich mich schon ^^
Ich hoffe mal, dass meine Freundin demnächst mal auftaucht, mal sehen...

Erstmal weiter abgammeln und nun ein wenig musik hören.


lg
euer scorrp
24.6.08 20:21


24.6.08 20:01


A Saturday Update

Guten Tag meine liebe Käfergemeinde,

nach ungefähr 2 Jahren starker entwicklung melde ich mich mal wieder.
Naja, eigentlich habe ich mich gestern abend schon gemeldet aber jetzt habe ich genug Zeit um auch einige Sätze zu schreiben.

Also , was hat sich in den letzten 2 Jahren geändert?
Das ich die Menscheheit verabscheue schonmal nicht !

Hauptsache das ist mir das wichtigste xD
also,

Ich habe mit dem zocken von Wow generell 3 Monate nach aufgeben des blogges aufgehört , als ich von dem Urlaub aus Lanze wiederkam und ich dort gelernt habe wie schön das Leben doch sein kann, verspürte ich kein Verlangen mehr danach noch bessere Rüstungene tc. zu kriegen - ja, es ist/war hirnverbrannter Schwachsinn-
langeweile halt.

In dem Sommer bin ich dann mit Alexander Kraemer meinem bbf und analpartner für 2 Wochen nach England gefahren wo wir das echte Leben mit vielen tollen Freunden etc. kennenlernen durften und wir uns dachten, so schlecht ist es generell ja nicht.

Also beschlossen wir , dass wir die rumhurerei aufgeben und uns ein bestimmtes Ziel setzen.
Das Ziel war eine passenden Freundin zu finden.

Gesagt getan verliefen die nächsten Monate in der 11 damit, viel Alkohol zu trinken und eine Menge Frauen auszuproben.

Gewonnen hat dann meine Freundin Marina , die nur 300 Meter weit von mir wohnt ich sie aber erst richtig vor ca. 1,4 Jahren klennengelernt habe.
Ja genau, wir sind am 15.7.08 1 Jahr zusammen, hihi
wahnsinn marco kann treu sein wahnsinn :P

öhm ja...
Also die 11 war eigentlich eine nette Zeit in der ich meine Noten schon recht gut aufpoliert habe.

Zwischendruch habe ich noch ein Praktikum in der Bank gemacht und vor gut einem Jahr bei Nasch in Garrel angefangen zu arbeiten wo ich bis heute als Bedienung, Griller und abwascher arbeite.

Zu Beginn der 12 habe ich beschlossen mit dem Saufen aufzuhören und mich mehr auf meine Schule zu konzentrieren, wie ich es all die Jahre gepredigt habe.
Mein Zeugnis hat sich auch gleich um ca. 1,0 Noten verbessert sodass ich nun bald bei 2,0 liege. hö..hö..hö..
achja, und ich hab in der Facharbeit 14 Punkte muhahaha, die mussten wir in der 12 nämlich ablegen.

Nebenbei habe ich endlich Geld dafür ausgegeben , um mir eine heisse Panasonic NV-GS500E Kamera zu holen, mit welcher ich schon einige Videos gedreht habe, die sich großer beliebtheit erfruene.

Dazu bin ich ein 15 Punkte Darstellendes Spiel Menschenskind und durch meinen Auftritt als Woyzeck im Drama Woyzeck wurde ich in die Theater AG aufgenommen.
Ich angagiere mich dazu im Ftetenkommitee und muss derzeit einen Film für die Verabschiedung unserer Direxex Herrn Varrelpeter schneiden.

Ja, wahnsinn wie ich mich geänder habe oder?

Irgendwie krank.
Aber keine Angst, im Grunde haben sich nur alle Menschen um mich herum an meine kranke Seite gewölhnt und akzeptieren, tollerieren sie und finden auch gefallen daran, da ich sie zu produktiven zwecken verwende.

Ja, ich sollte mich nun auch mal an die Arbeit machen ,
so ein film will nämlich gescnitten werden !

also,

hier könnt ihr nochmal meine FA sehen und joa ^^

bis dann demnächst ..


lg

euer scorrp
21.6.08 10:08


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung